EYFALIA PRESS NEWS - Politik · 26. Dezember 2018
Kommentar von Horst Fehse: Ich bin ganz Ihrer Meinung - Herr Bundespräsident. Wir müssen wieder mehr zuhören und miteinander reden. So lange es gesittet, ohne beleidigend zu werden und ohne Gewaltanwendung abgeht. Wir müssen die Meinung anderer tolerieren und akzeptieren - ohne wenn und aber und ohne den Andersdenkenden in irgend einer Art und Weise zu verurteilen oder gar zu diskriminieren. Aber genau das geschieht in unserem Land tagtäglich und wird weiter spalten. Meinungsfreiheit...

EYFALIA PRESS NEWS - Aktuelles · 23. Dezember 2018
Allen meinen Lesern, Verwandten, Freunden und Bekannten wünsche ich an dieser Stelle ein frohes und gesegnete Weihnachtsfest und ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2019. Man liest sich ;-)

EYFALIA PRESS NEWS - Kultur · 18. Dezember 2018
Advent, Advent Advent, Advent jetzt ist sie da, die Zeit davor – Weihnachten ist nah! In Erwartung – Kinderherzen, von der ersten bis zur vierten Kerze. Freude pur bei Groß und Klein, wie schön kann die Adventszeit sein. Besinnlich und mit Fröhlichkeit, wir Christen machen uns bereit, für’s große Fest da wird geschmückt manch Möbelstück gerückt. Da wird gebacken und getan, und zum Weihnachtsmarkt gefahr’n, Da gibt’s Basare und Aktionen, für Menschen in ärmeren Regionen, da...
EYFALIA PRESS NEWS - Rgional · 14. Dezember 2018
14.12.2018 Nach dem verherenden Brand im November 2018 zeigt sich das Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden heute in ungewohntem Kleid. Wäre der Anlaß hierfür nicht so traurig, könnte man meinen der Künstler "Christo" hätte wieder ein Kunstwerk erschaffen. Tatsächlich handelt es sich aber um einen notwendigen Bauschutz der das Gesicht Schleidens in den nächsten Wochen und Monaten prägen wird. Die Aufräum- und Sanierungsarbeiten sind in vollem Gange. Allen Beteiligten weiterhin gutes...

EYFALIA PRESS NEWS - Rgional · 04. Dezember 2018
04.12.2018: Die neuen Leitplanken mit Unterfahrschutz im Bereich der B266 Kall-Anstois sind montiert. Bei genauem Hinschauen stellt sich mir die Frage: Fertig, - so gewollt - oder Pfusch am Bau? Der Unterfahrschutz gleicht nicht nur einem Sägeblatt sondern wird auch im Falle eines Unfalls genau so seine Spuren hinterlassen. Man kann nur hoffen, dass hier nachgearbeitet wird. 13.12.2018: Nach wie vor das gleiche Bild. Kall-Anstois zeigt weiterhin seine scharfen Zähne. 21.12.2018: Andreas Groß...